MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Polizei schnappt falsche Polizisten

Eine Wiesbadener Polizeistreife konnte die falschen Polizisten festnehmen. Symbolfoto: Thinkstock

Wiesbaden, 1. Juni 2015 – Gestern Morgen gegen 10.40 Uhr wurden in der Rheinstraße zwei falsche Polizisten festgenommen: Die beiden Rumänen hatten sich gegenüber einem Touristen (51) aus Kuwait als Polizisten ausgegeben. Ihr Pech: Der Tourist war schlau, sagte, er wolle einen Bekannten anrufen, der auch bei der Polizei sei. Da zogen sich die Täter zurück, stiegen ins Auto und flüchteten. In dem Moment kam ein echter Streifenwagen der Wiesbadener Polizei vorbei, der Tourist machte auf sich aufmerksam, die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Die Täter wurden kopflos, hielten an, sprangen aus dem Auto, rannten davon. Nicht schnell genug: Sie wurden eingeholt und festgenommen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Ob die beiden mit weiteren Trickdiebstählen zum Nachteil von Touristen in der Vergangenheit in Frage kommen, bedarf weiterer Ermittlungen. Erst am 7. Mai hatten falsche Polizeibeamte in der Büdingenstraße einen Touristen aus dem Oman ganz dreist ausgenommen (MEIN WIESBADEN berichtete).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 1. Juni 2015 von und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: