MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Irrer Überfall: Maskierte rauben Linienbus aus

20150612-115752-43072809.jpgWiesbaden, 12. Juni 2015 – Jetzt rauben sie schon Busse aus: Zwei maskierte Räuber stiegen gestern Nacht in Erbenheim gegen 0.05 Uhr an der Endhaltestelle Karl-Drebert-Straße in einen Linienbus ein. Sie bedrohten den Fahrer (43) und einen Fahrgast (17) mit Schusswaffen, forderten Bargeld. Dann türmten sie mit ein bisschen Geld aus der Bus-Kasse und einem Päckchen Zigaretten vom Fahrgast zu Fuß zwischen Wohnhäusern hindurch in Richtung
Ortsmitte Erbenheim.
Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen zu den „Bus-Räubern“: Einer der Täter hat eine kräftige Figur und war mit einem hellen Joggingoberteil bekleidet; sein Komplize hat eine normale Figur, trug dunkle Oberbekleidung. Die Räuber hatten sich mit Sturmhauben
vermummt und sprachen deutsch mit einem ausländischen Akzent.
In diesem Fall ermittelt das Haus des Jugendrechts und bittet um Hinweise unter Tel.: 0611/345-0.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 12. Juni 2015 von und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: