MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Auf der Gegenfahrbahn, über rote Ampeln: Irre Flucht-Fahrt durch Biebrich

20150621-111137-40297360.jpgWiesbaden, 21. Juni 2015 – Gestern gegen 19.30 Uhr, Bereich Otto-Wallach-Straße: Ein Mann (52) klaut etwas in einem Laden, wird beobachtet, türmt in einem chromfarbenen Mercedes in Richtung
Rheingaustraße. Er rast in Richtung Schloß Biebrich weiter, überfährt rote Ampeln, nutzt die Gegenfahrbahn und nimmt auch nicht auf Passanten Rücksicht, die am Parkfeld über die Straße wollen. In Höhe der Glarusstraße drängt er einen Motorradfahrer ab, der daraufhin stürzt. In der Wiesbadener Straße dann das Ende der irren Flucht-Fahrt: Eine Streife des 5. Reviers stoppt den rasenden Ladendieb, nimmt ihn fest. Auf der Dienststelle wird bei ihm eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wird sichergestellt. Die Polizei sucht weitere Zeugen für die rücksichtslose Flucht des Mannes. Hinweise an das 5. Polizeirevier in Biebrich unter Tel.: 0611/345-2540.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 21. Juni 2015 von und getaggt mit , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: