MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Tödlicher Unfall: Motorrad rammt Corsa

Der Motorradfahrer fuhr in die Kreuzung ein, wurde beim Zusammenprall mit dem Corsa tödlich verletzt. Symbolfoto: Thinkstock

Der Motorradfahrer fuhr in die Kreuzung ein, wurde beim Zusammenprall mit dem Corsa tödlich verletzt. Symbolfoto: Thinkstock

Wiesbaden, 25. Juni 2015 – Gestern Abend gegen 21.35 Uhr, Kreuzung Konrad-Adenauer-Ring/Biebricher
Allee: Nach Zeugenaussagen fuhr ein Motorradfahrer (21) aus Richtung Innenstadt auf der Biebricher Allee
in Richtung Biebrich. Aus der Gegenrichtung kam ein Corsa-Fahrer (69), wollte an der Kreuzung nach links in den Konrad-Adenauer-Ring abbiegen.
Für den Motorradfahrer sprang die Ampel auf gelb um, ein Zeuge, der in gleicher Richtung mit dem Motorrad fuhr, stoppte sein Fahrzeug. Doch der Motorradfahrer fuhr in die Kreuzung ein, stieß frontal mit dem Linksabbieger zusammen.
Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß so stark verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Autofahrer blieb unverletzt. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Wiesbaden wurde ein Sachverständiger mit der Ermittlung der Unfallursache beauftragt. Die Kreuzung war bis Mitternacht voll gesperrt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 25. Juni 2015 von und getaggt mit , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: