MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Blau und ohne Führerschein: Frau (55) überfährt Verkehrs-Insel

Blau und ohne Führerschein fuhr die Frau (55) über die Verkehrsinsel. Symbolfoto: Thinkstock

Blau und ohne Führerschein fuhr die Frau (55) über die Verkehrsinsel. Symbolfoto: Thinkstock

Wiesbaden, 24. Juli 2015 – Gestern Abend kam eine Frau (55) aus dem
Rheingau-Taunus-Kreis auf der Söhnleinstraße kurz von ihrer Fahrspur ab, fuhr über eine Verkehrsinsel und beschädigte dabei ordentlich ihr Auto. Der Hammer: Als die Polizei kommt, erklärt sie „ich habe keinen Führerschein und Alkohol getrunken“.
Die Fahrerin war Richtung Schierstein unterwegs, als sie in Höhe der Grorother Straße in einem Kreisverkehr kurzzeitig die Kontrolle über ihr Auto verloren hatte. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte sein Fahrzeug rechtzeitig abstoppen. Am Wagen der Frau entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Fahrzeugführerin wurde auf das Polizeirevier gebracht, eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 24. Juli 2015 von und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: