MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

20.000 Euro Schaden: Mann (83) fährt geparkte Autos zu Schrott

Der Unfall-Fahrer (83) verursachte 20.000 Euro Schaden. Symbolfoto: Thinkstock

Der Unfall-Fahrer (83) verursachte 20.000 Euro Schaden. Symbolfoto: Thinkstock

Wiesbaden, 4. August 2015 – Heute Morgen gegen 10.40 Uhr hat es in Biebrich auf der Straße der Republik heftig gekracht: Ein Mann (83) war mit seinem 7er BMW aus Richtung Herzogsplatz in Richtung Biebrich unterwegs. Plötzlich verlor er kurz vor der Robert-Krekel-Anlage aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, beschleunigte, fuhr nach links über die Gegenfahrbahn, krachte in eine Reihe geparkter Fahrzeuge.

Dabei wurden vier geparkte Autos aufeinander geschoben; eine Hauswand wurde beschädigt. Gesamtschaden: etwa 20.000 Euro.

Die Feuerwehr musste zur Reinigung der Fahrbahn anrücken. Der Crash-Fahrer kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 4. August 2015 von und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: