MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Diesel im Schiersteiner Hafen: Wasser-Amt-Bagger undicht

20150809-003235-1955834.jpgWiesbaden, 8. August 2015 – Heute gegen 18.10 Uhr wurde die Wasserschutzpolizeistation Wiesbaden über eine Gewässerverunreinigung im Schiersteiner Hafen informiert. Als
Verursacher konnten die Beamten ein Arbeitsboot des WSA Schierstein (Wasser- und Schifffahrtsamt) ermitteln. Auf dem Arbeitsboot befindet sich ein etwa 20t Kettenbagger, dessen Dieselkraftstofftank war offenbar undicht. Aus dem 390-Liter-Kraftstofftank war eine noch unbekannte Menge an Diesel zuerst auf das Schiffsdeck und dann über die Bordwand in das Hafenbecken gelaufen. Hier dehnte sich der Diesel auf der Wasseroberfläche fast über die gesamte Steganlage des WSA Schierstein und teilweise darüber hinaus aus. Die Verunreinigung auf der Wasseroberfläche wurde weitestgehend gegen Abtreiben und zur Entsorgung durch die Berufsfeuerwehr „eingeschlängelt“. Die Ermittlungen wegen eines möglichen technischen Defekts des Kraftstofftanks dauern an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 8. August 2015 von und getaggt mit , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: