MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

1 Hektar mehr Aussicht: Kletterwald wird ausgebaut

20150825-160311-57791228.jpgWiesbaden, 25. August 2015 – Der Kletterwald auf dem Neroberg wird um etwa einen Hektar erweitert. Das hat der Magistrat beschlossen. Was und wann wird im Wald neu gebaut? Thorsten Held, Chef des Kletterwald-Betreibers Weitblick Naturerlebnis GmbH, zu MEIN WIESBADEN: „Wir werden im Bereich zwischen Kletterwald und Opelbad bauen. Geplant sind einige Highlights wie eine Kurvenseilbahn, dazu ein neues Sicherungssystem.“ Im Parcours wird man zwischen 3,50 und 15 Meter Höhe klettern können, vielleicht gibt es auch noch einen zweiten Aussichtspunkt: „Dort kann man in den Baumwipfeln in 20 Metern Höhe die Aussicht genießen“, so Held. Der genaue Baubeginn steht noch nicht fest: „Wir überlegen, ob wir noch dieses Jahr starten, in Ruhe über den Winter bauen, oder im nächsten Jahr – da haben wir auch zehnjähriges Jubiläum“.
2014 hatte die Weitblick GmbH nach den Orkanschäden im Juli bei der Stadt den Antrag auf Erweiterung gestellt.
Nach Prüfung durch Umweltamt, Denkmalbehörde und Forstabteilung wurde die Fläche zwischen Opelbad und Kletterwald für den Ausbau ausgewählt, weil, so die Stadt „alle anderen Flächen hochsensibel und mit einem Schutzzweck belegt sind (FFH-Gebiet, Bannwald, Referenzflächen)“. Die Denkmalbehörde hat auch zugestimmt (unter der Voraussetzung, dass ein Schutzstreifen von 20 Metern wegen der Sichtbeziehungen eingehalten wird).
Die Fläche wird, so die Stadt, „von der umlaufenden Straße und den Parkplätzen begrenzt und als Nachtrag zum bestehenden Vertrag verpachtet“. Sämtliche Investitionen, die zur Erstellung der vier geplanten Parcours und zur Unterhaltung notwendig sind, werden vom Betreiber getragen. Gleiches gilt für die Verkehrssicherungspflicht, die auf der gesamten Fläche inklusive des von der Denkmalbehörde geforderten Schutzstreifens regelmäßig wahrzunehmen ist. Der zuständige Stadtrat Dr. Oliver Franz: „Ich freue mich, dass der bei vielen Wiesbadenerinnen und Wiesbadenern beliebte Kletterwald erweitert wird und damit noch einmal deutlich an Attraktivität gewinnen wird. Ein Angebot, das die vielen guten Angebote auf dem Neroberg hervorragend ergänzt“.
Der Kletterwald in Wiesbaden wurde an Pfingsten 2006 eingeweiht.20150825-155316-57196678.jpgDer Kletterwald am Neroberg wächst20150825-160313-57793336.jpgKletterwald-Betreiber Thorsten Held plant neue Highlights für den Parcours20150825-160311-57791622.jpg
Tolle Aussicht: Der Höchste Punkt in den Baumwipfeln in 20 Metern Höhe
Fotos: Weitblick Naturerlebnis GmbH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 25. August 2015 von und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: