MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Böller-Attacke auf Busfahrer: Zeugen gesucht!

Unbekannte haben gestern einen Busfahrer im Bus mit einem Böller attackiert. Symbolfoto: Thinkstock

Unbekannte haben gestern einen Busfahrer im Bus mit einem Böller attackiert. Symbolfoto: Thinkstock

Wiesbaden, 4. September 2015 – Gestern Abend gegen 22 Uhr wurde Am Hochfeld in Erbenheim, an der Haltestelle Spandauer Straße, in einem Stadtbus (Linie 5) ein Busfahrer angegriffen: Unbekannte warfen einen Böller durch die geöffnete Tür in den Bus, der Knallkörper explodierte. Dabei erlitt der Busfahrer Verletzungen am Gehör und musste ärztlich versorgt werden. Woher der Böller kam und von wem er geworfen wurde, ist derzeit unklar. Beim Eintreffen der benachrichtigen Polizeibeamten hatten alle Fahrgäste den Bus bereits verlassen und konnten nicht mehr befragt werden. Die Polizei bittet die Fahrgäste und weitere Personen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter Tel.: 0611/345-2440 zu melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 4. September 2015 von und getaggt mit , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: