MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Niedrigwasser im Rhein: „Tamara“ kommt nicht mehr ans Biebricher Ufer

20150910-115638-42998426.jpgWiesbaden, 10. September 2015 – Wegen Niedrigwasser im Rhein kann die Personenfähre „Tamara“ (Foto: Adrian Aidoiu) zur An- und Abfahrt auf die Rettbergsauen die Anlegestelle Biebrich nicht mehr ansteuern. Alle Besucher können nur noch am Schiersteiner Hafen ein- und aussteigen.
Übrigens: Die Rettbergsauen Biebrich und Schierstein beenden ihre Saison zum Freitag, 18. September. Bis einschließlich Donnerstag, 17. September, gelten als Öffnungszeiten die aktuellen Fahrzeiten der Personenfähre „Tamara“.
Weitere Informationen gibt’s online hier (klick).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 10. September 2015 von und getaggt mit , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: