MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

SEK-Einsatz am Schlosspark: Stadt-Mitarbeiter mit Waffe bedroht

20150911-195644-71804375.jpgWiesbaden, 11. September 2015 – Ein 50-jähriger Mann löste heute Vormittag gegen 11.05 Uhr einen größeren Polizeieinsatz in Biebrich aus (Symbolfoto: Thinkstock). Der Mann hatte zuvor im Wohnhaus „Am Schlosspark“ Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Landeshauptstadt Wiesbaden mit einer Schusswaffe bedroht. Nach dem Vorfall zog er sich alleine in seine Wohnung zurück. Daraufhin wurde die Straße im Bereich des Einsatzortes beidseitig abgesperrt.
Es kamen Spezialkräfte der Hessischen Polizei zum Einsatz, denen es schließlich gegen 15.05 Uhr gelang, den Mann festzunehmen. Die Beamten stellten eine Luftdruckwaffe sicher. Bei dem Einsatz wurde der 50-Jährige leicht verletzt und daher anschließend in einem Krankenhaus behandelt. Über seinen weiteren Verbleib muss noch entschieden werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 11. September 2015 von und getaggt mit , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: