MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Mit großem Programm: Wiesbaden auf der Expo Real im Oktober

20150930-024611-9971823.jpgWiesbaden, 25. September 2015 – Die Hessische Landeshauptstadt präsentiert sich vom 5. bis 7. Oktober auf der größten internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen – der Expo Real in München. Wiesbadens Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel (CDU) erklärt: „Die Immobilienwirtschaft ist nicht nur ein wichtiger Partner für die Stadtentwicklung, sondern auch bei der Ansiedlung von neuen Unternehmen in Wiesbaden. Im vergangenen Jahr wurden vom Veranstalter der Messe auf 64.000 Quadratmetern, in sechs Hallen, 37.000 Teilnehmer aus 74 Ländern gezählt. Mit 1.653 Ausstellern ist die Messe ein Magnet für die Branchen rund um die Immobilienwirtschaft.“

Die städtische Wirtschaftsförderung will auch in diesem Jahr auf der Messe für den Standort Wiesbaden werben und mit einer Gruppe von Experten aus Politik und Verwaltung potenziellen Investoren für Gespräche zur Verfügung stehen.

Wiesbaden wächst. In den letzten vier Jahren stieg die Bevölkerung der hessischen Landeshauptstadt um 2,8 Prozent. „Im gleichen Maße wie die Zahl unser Einwohner zunimmt, muss das Angebot an Wohnraum angepasst, die Infrastruktur ausgebaut und auch das Angebot an Arbeitsplätzen erweitert werden“, so Bendel.

Der Gemeinschaftsstand der Landeshauptstadt Wiesbaden ist eingebettet in ein Gesamtkonzept der Metropolregion FrankfurtRheinMain. In 2015 haben sich, wie in den Vorjahren, Unternehmen der Immobilienwirtschaft für eine Partnerschaft mit der Wirtschaftsförderung Wiesbaden entschieden: Heico Property Partners GmbH, IFM Immobilien AG, Steinbauer Immobilien KG, GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH und die SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH. Hinzu kommen eine ganze Reihe weiterer Mitaussteller, die den Wiesbadener Messestand als „Zentrale“ ihrer Messeaktivitäten nutzen und dort ihre Kundenkontakte pflegen.

Gemeinsam mit den Partnern aus der Wirtschaft und den Städten der Metropolregion bietet die Wirtschaftsförderung Wiesbaden u.a. auf der Veranstaltungsbühne ein umfangreiches Programm. 19 Einzelveranstaltungen finden hier in den ersten beiden Messetagen statt. Von der Podiumsdiskussion zum Thema „FrankfurtRheinMain: eine Region wächst gemeinsam“, mit den Oberbürgermeistern und Stadträten der Metropolregion, bis hin zur Talkrunde der Heico Group zum Thema „Institutionelle Fondswelt: Was müssen Immobilienunternehmen liefern?“, sollen Fachinformationen geliefert und Impulse gesetzt werden.

„Ich erwarte von der Messe in diesem Jahr wieder ein erneut starkes Interesse am Wirtschafts- und Immobilienstandort Wiesbaden, ein intensives Netzwerken und viele neue Kontakte“, so Stadtrat Bendel.
Den Messestand der Landeshauptstadt Wiesbaden finden die Besucher in der Messehalle C, Standnummer 340. „Das Ziel, auf den Wirtschafts- und Immobilienstandort Wiesbaden aufmerksam zu machen und diesen zu vermarkten, wird auch im Jahr 2015 eine große Menge an Besuchern und Gesprächspartnern auf den Messestand ziehen“, meint Bendel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 25. September 2015 von und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: