MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Unfall mit Schüler-Reisebus: Polizei sucht Zeugen

20150930-181901-65941327.jpgWiesbaden, 30. September 2015 – Heute Morgen, 9.03 Uhr, kam es auf der A 3, zwischen Anschlussstellen
Raunheim und Autobahnkreuz Wiesbaden Richtung Köln, zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein mit 20 Schülern besetzter Reisebus (Ausflug einer Stuttgarter Berufsschule) fuhr auf einen vorausfahrenden Silolaster auf, der am Stauende gebremst hatte. Über 20 Personen wurden verletzt, es gab 8 Kilometer Stau, 100.000 Euro Schaden. Zur Aufklärung des Unfalles sucht die Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können.
Hinweise werden bei der Polizeiautobahnstation Wiesbaden
unter Tel.: 0611/345-4140 oder jeder anderen Dienststelle entgegen genommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 30. September 2015 von und getaggt mit , , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: