MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Keine Leine, keine Marke? Stadt kontrolliert Hundehalter

20151102-174507-63907357.jpgWiesbaden, 2. November 2015 – In den vergangenen beiden Wochen hat die Stadtpolizei in den Nerotalanlagen auf Steuermarken und Anleinpflicht bei Hunden geprüft: Insgesamt wurden 123 Hundehalter kontrolliert und gegebenenfalls verwarnt, dabei wurden 19 Hunde ohne Steuermarke sowie sieben Hunde ohne Leine angetroffen. Ordnungsdezernent Dr. Oliver Franz (CDU): „Das Ergebnis zeigt, dass es immer wieder nötig ist Kontrollen durchzuführen“.

Im gesamten Jahr 2015 wurden laut Stadt bisher 855 Hundehalter kontrolliert, davon waren 159 ohne Steuermarke. Von den angezeigten Hundebesitzern hatten 52 ihre Hunde nicht angemeldet und mussten die Hundesteuer in Höhe von 96 Euro nachzahlen. „Insgesamt wurden in diesem Jahr 600 Hunde mehr angemeldet als im vergangenen Jahr, was sicher auch mit den Ankündigungen und auch Umsetzungen der Hundekontrollen durch die Stadtpolizei zusammenhängt“, so Dr. Franz weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 2. November 2015 von und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: