MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Wegen EM-Euphorie: Polizei mahnt: Autokorsos bitte vorsichtig

Wiesbaden, 15. Juni 2016 – Im Rahmen der EM-Euphorie zur Fußballeuropameisterschaft feiern viele Fans die Siege ihrer Mannschaft auch mit Autokorsos. Die Polizei mahnt dabei zur Vorsicht, jetzt stellte das auch für Wiesbaden zuständige Polizeipräsidium Westhessen nochmal klar, was geht – und was nicht:
„Die Beamten des Polizeipräsidiums Westhessen werden bei Autokorsos grundsätzlich tolerant sein und bei geringfügigen Ordnungswidrigkeiten auch mal ein Auge zu drücken. Hupen, laute Freudengesänge und Fußballsongs aus Musikanlagen werden dabei grundsätzlich für eine angemessene Zeit toleriert. Dabei sollten sich die Fans jedoch bewusst sein, dass nicht jeder die Fußballbegeisterung teilt und gegebenenfalls kein Verständnis für lautes Feiern in den späten Abendstunden hat“.

Aber einiges – zum Beispiel Mitfahren auf der Motorhaube und Stehen im Cabrio – geht nicht:

„Die Toleranzgrenze sinkt gegen Null, wenn auf dem Kofferraum, dem Dach oder der Motorhaube mitgefahren wird. Auch das Stehen im Cabriolet, das Hinauslehnen aus Seitenfenstern oder dem Schiebedach sowie das Schwenken großer Fahnen aus dem Fahrzeug heraus kann nicht hingenommen werden, da die Gefahr eines Unfalls zu hoch ist. Das gilt auch für das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen“, meldet das PP Westhessen.

Weitere Mahnung für die Fans: „Die Polizei will kein Spielverderber sein, aber gefährliche und waghalsige Fahrmanöver oder Rotlichtfahrten sowie Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss werden geahndet und können für die Betroffenen empfindliche Folgen haben. Dies kann teuer werden und im Einzelfall ein Fahrverbot nach sich ziehen.
Das Polizeipräsidium Westhessen wünscht allen Fußballfans eine erfolgreiche Europameisterschaft und ein faires und gutes Miteinander!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 15. Juni 2016 von und getaggt mit , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: