MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Star-Geiger, Dalai-Lama, Jazz-Lady: Promi-Aufgebot in Wiesbaden

Star-Geiger Nigel Kennedy spielt diesen Sonntag im Kulturzentrum Schlachthof. Foto: Stadt Wiesbaden

Star-Geiger Nigel Kennedy spielt diesen Sonntag im Kulturzentrum Schlachthof. Foto: Stadt Wiesbaden

Wiesbaden, 15. Mai 2015 – In diesem Frühjahr/Sommer sind die Promis los: Star-Geiger, Schauspieler und weitere Prominente geben sich mal wieder in der Hessen-Hauptstadt die Klinke in die Hand. Neugierig? Hier ein kleiner Überblick: Los geht’s schon diesen Sonntag mit Star-Geiger Nigel Kennedy. Er spielt ab 20 Uhr im Kulturzentrum Schlachthof. Motto: „Klassik goes Rock“. Karten: Vorverkauf 39 Euro, Abendkasse 45 Euro (klick).

Anne-Sophie Mutter kommt nach Wiesbaden. Foto: Harald Hoffmann/Deutsche Grammophon

Anne-Sophie Mutter kommt im September nach Wiesbaden. Foto: Harald Hoffmann/Deutsche Grammophon

Seine „Kollegin“, die berühmte Geigerin Anne-Sophie Mutter, spielt am 11. September im Rahmen des Rheingau Musik Festivals im Kurhaus Wiesbaden (leider schon ausverkauft).

Der XIV. Dalai-Lama, Oberhaupt der Tibeter, hält am 12. Juli um etwa 13 Uhr anlässlich seines 80. Geburtstages eine öffentliche Ansprache im Kurpark (zuvor gibt es ein Vorprogramm, Einlass ist ab 10 Uhr, Eintritt frei).

Der Dalai Lama bei seinem Besuch in Frankfurt vergangenes Jahr. Foto: Manuel Bauer

Der Dalai Lama bei seinem Besuch in Frankfurt im Mai 2014. Foto: Manuel Bauer

Hintergrund: Die Vereinigung Freunde für einen Freund, zu denen unter anderem der Wiesbadener Unternehmer Thomas Götzfried gehört, richtet seinen Geburtstag aus.

Witzige Truppe: Die zwölf Cellisten der Berliner Philharmoniker. Foto: www.die12cellisten.de

Witzige Truppe: Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker. Foto: http://www.die12cellisten.de

Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker sind vorher schon am 12. Juli im Kurhaus zu Gast (Karten 15 – 55 Euro). Sie sind weltweit einmalig, eine witzige Truppe und machen erstaunliche Musik.

Dianne Reeves verzaubert Wiesbaden mit Jazz

Dianne Reeves verzaubert Wiesbaden mit Jazz. Foto: Reeves

Jazz-Lady Dianne Reeves kommt aus Denver, Colorado (USA) zu uns: Sie singt am Sonntag, 2. August um 11 Uhr im Kurpark (Tickets 20 – 40 Euro).

Der Thomanerchor Leipzig singt am 8. Juli in der Lutherkirche (auch schon ausverkauft).

Mitsuko Uchida, die englische Pianistin japanischer Herkunft, die ihre vier Klaviere wie menschliche Wesen liebt, spielt für uns am Mittwoch 19. August um 20 Uhr im Großen Haus des Staatstheaters (Karten 35 und 55 Euro).

So kennen wir ihn aus dem TV: Rainer Hunold als Staatsanwalt Bernd Reuther in der ZDF-Serie "Der Staatsanwalt". Foto: obs/ZDF/Andrea Enderlein

So kennen wir ihn aus dem TV: Rainer Hunold als Staatsanwalt Bernd Reuther in der ZDF-Serie „Der Staatsanwalt“. Foto: obs/ZDF/Andrea Enderlein

Irgendwo zwischendrin kann man bis November immer mal wieder Schauspieler Rainer Hunold in der Stadt entdecken – bei Dreharbeiten für die 10. Staffel der ZDF-Krimiserie „Der Staatsanwalt“.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: