MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Tanz in den Mai – Hier ist Party dabei

Wiesbaden, 29. April 2016 – Die Füße wippen, das Herz geht auf: Morgen Abend startet wieder der Tanz in den Mai. Stilvoll und mit einer kulinarischen Expedition geht’s um 19 … Weiterlesen

29. April 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Reise-Experten angelockt: Diese Menschen würden Wiesbaden buchen

Wiesbaden, 29. April 2016 – Die Stadt, genauer die Wiesbaden Marketing GmbH, hat jetzt 330 Reisefachleute auf den „Wiesbaden-Geschmack“ gebracht. Erst hat eine Reisebürokooperation (600 Reisebüros in Deutschland) nach ihrer … Weiterlesen

29. April 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Wiesbaden hält inne: Hier darf geschwiegen werden

Wiesbaden, 26. April 2016 – In der „Woche der Stille“ vom 27. April bis 4. Mai soll Wiesbaden innehalten und „Oasen der Ruhe und Stärkung“ erleben. Auf dem Schlossplatz wartet … Weiterlesen

26. April 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Fehlbelegungsabgabe für Wiesbaden: Wer „zu billig“ wohnt, muss zahlen

Wiesbaden, 26. April 2016 – Zum 1. Juli 2016 hat die hessische Landesregierung wieder die Einführung der Fehlbelegungsabgabe auch für Wiesbaden beschlossen. Betroffen sind Haushalte, die in öffentlich geförderten Wohnungen … Weiterlesen

26. April 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Einsteigen und Film ab: Autokino in der City

Wiesbaden, 24. April 2016 – Im Rahmen des goEast Filmfestivals (Thema: mittel- und osteuropäischer Film) gibt’s heute kostenloses Autokino mitten in der City: Auf dem Dern’schen Gelände kann man in … Weiterlesen

24. April 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Happy Birthday: „Mr. Sportstudio“ feiert 81.

Wiesbaden, 24. April 2016 – Dieter Kürten, „Mr. Sportstudio“, feierte gestern in der Orangerie des Nobel-Hotels Nassauer Hof seinen 81. Geburtstag. Dabei: Die Familie, Chansonnière Ulrike Neradt die ihm ein … Weiterlesen

24. April 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Hilfe ohne Tabu: Neues Grundbildungszentrum eröffnet

Wiesbaden, 22. April 2016 – Es gibt sie auch in unserer Stadt: Erwachsene, die nicht ausreichend lesen und schreiben können. Fachbegriff: Funktionale Analphabeten. Heißt im Alltag: Die berufliche, gesellschaftliche und … Weiterlesen

22. April 2016 · Hinterlasse einen Kommentar