MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Villa Clementine in Not?

20130828-135441.jpgWer in diesen Tagen an der Villa Clementine vorbeispaziert, kann sie von weitem sehen: Tücher mit der Bitte um eine Spende, formuliert in verschiedenen Sprachen. Ist das Literaturhaus jetzt pleite? Ein letzter Hilfeschrei aufgemalt auf alte Bettlaken?
Nein, ganz so dramatisch ist es dann doch nicht: Die Tücher sind Teil einer Kunstinstallation „Flagupy – Literatur der Armut“ von Albrecht Wild zum Thema Obdachlosigkeit, die begleitend zum Büchner-Festival im Literaturhaus stattfindet.
Das Festival zur Erinnerung an den Autor Georg Büchner findet vom 30. August bis 21. September 2013 im Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine statt.
Weitere Informationen dazu gibt es hier.
Und hier den Flyer zur Austellungseröffnung.

20130828-152453.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 28. August 2013 von und getaggt mit , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: