MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Bundespräsident zu Gast im Kurhaus: Gauck bei Fraunhofer-Tagung

Alle Preisträger 2015 mit Prof. Reimund Neugebauer (Fraunhofer-Präsident), Joachim Gauck (Bundespräsident) und Volker Bouffier (Ministerpräsident Hessen). (v.l.n.r.) © Dirk Mahler/Fraunhofer

Alle Preisträger 2015 mit Prof. Reimund Neugebauer (Fraunhofer-Präsident), Joachim Gauck (Bundespräsident) und Volker Bouffier (Ministerpräsident Hessen). (v.l.n.r.)
© Dirk Mahler/Fraunhofer

Wiesbaden, 10. Juni 2015 – Er kam, sah und lobte: Bundespräsident Joachim Gauck besuchte gestern Abend die Fraunhofer-Jahrestagung im Wiesbadener Kurhaus. Zusammen mit Hessen-Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und dem Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD) saß er in der ersten Reihe im Friedrich-von-Thiersch-Saal, als die Fraunhofer-Gesellschaft vor 700 Gästen herausragende Projekte ihrer Forscherinnen und Forscher auszeichnete. Motto der Veranstaltung: „Licht gestaltet“. In seiner Rede lobte Gauck: „In mehr als 65 Jahren hat die Fraunhofer-Gesellschaft die Entwicklung der bundesdeutschen Forschungslandschaft begleitet und geprägt. Heute ist sie die größte Organisation anwendungsorientierter Forschung nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Nur mit innovationsbasierten Technologien, Produkten und Dienstleistungen kann es gelingen, Wohlstand und Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland und Europa zu erhalten und zentralen Herausforderungen – bei uns und weltweit – zu begegnen. Das Motto dieser Versammlung – ‚Licht gestaltet‘ – bietet dafür zahlreiche Beispiele, zumal im ‚Internationalen Jahr des Lichts‘ und auch mit Blick auf die Person von Joseph Fraunhofer, der es vom Glasschleifer zum Erfinder optischer Instrumente brachte.“ Zusammen mit Volker Bouffier und Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer betrachtete Gauck die Ausstellung im Wiesbadener Kurhaus: Neun Fraunhofer-Institute aus ganz Deutschland präsentierten eine Auswahl von Projekten rund um Licht basierte Technologien. Das auffälligste Ausstellungstück: zwei Meter hohe Lettern, die den Schriftzug „light“ bilden. Die Buchstaben bestehen aus einer komplex geformten luftigen Gitterstruktur. Das Sonderexponat aus Kunststoff wurde im 3D-Druck hergestellt. In ähnlicher Weise können metallische Bauteile hergestellt werden, die durch eine Innenstruktur gewichtsoptimiert sind.

Bouffier sagte: „Ich freue mich, die Jahrestagung 2015 der Fraunhofer-Gesellschaft in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden zu wissen. An der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Anwendung in Technik und Wirtschaft erbringt die Fraunhofer-Gesellschaft seit über 65 Jahren großartige Leistungen. Ich bin zuversichtlich, dass die Tagung viele positive Impulse setzen wird, um die Zukunftsfähigkeit Hessens und Deutschlands als Wissenschafts- und Forschungsstandort wie als Industriestandort zu sichern.“

Nach der von TV-Moderatorin Dr. med. Susanne Holst („Wissen vor acht – Mensch“) moderierten Preisverleihung gab es einen festlichen Ausklang mit Abendessen. Heute schloss die Jahrestagung mit Ordentlicher Mitgliederversammlung und Imbiss um 12 Uhr ab.

Bundespräsident Joachim Gauck, Volker Bouffier, Ministerpräsident des Landes Hessen, und Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer vor dem zwei Meter hohe »LIGHT«-Exponat. Die Buchstaben bestehen aus einer komplex geformten luftigen Gitterstruktur. © Torsten Silz/Fraunhofer

Bundespräsident Joachim Gauck, Volker Bouffier, Ministerpräsident des Landes Hessen, und Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer vor dem zwei Meter hohe »LIGHT«-Exponat. Die Buchstaben bestehen aus einer komplex geformten luftigen Gitterstruktur.
© Torsten Silz/Fraunhofer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: