MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Fische in Gefahr: Bürgermeister bittet „Lasst das Wasser im Bach“

20150817-144153-52913425.jpgWiesbaden, 17. August 2015 – In den Wiesbadener Bachläufen gibt’s durch die anhaltende Trockenheit der letzten Wochen wenig Wasser. Niedrigwasser, Hitze und geringer Sauerstoffgehalt bringen großen Stress für Fische und andere Gewässerorganismen. Bürgermeister und Umweltdezernent Arno Goßmann (SPD) bittet jetzt Anrainer, aus den Bächen kein Wasser für Garten und Pflanzen zu entnehmen: „Bitte verzichten Sie aktuell auf die Entnahme von Wasser aus Bachläufen, denn zurzeit besteht aufgrund des Sauerstoffmangels ein akutes Risiko für ein Fischsterben in einigen Gewässern“, so Goßmann.
Bei dem aktuellen Niedrigwasser sei eine Entnahme generell nicht zulässig. Das Umweltamt verstärkt seine Kontrollen und weist darauf hin, dass Verstöße als Ordnungswidrigkeiten mit empfindlichen Bußgeldern geahndet werden können.
Bei normalen Wasserständen ist laut Stadt die Entnahme von Wasser aus Gewässern, wie Flüssen, Bächen, Gräben, Seen und Teiche nach dem Hessischen Wassergesetz in engen Grenzen erlaubt. So dürften geringe Mengen Wasser durch Schöpfen mit Handgefäßen genutzt werden (Gemeingebrauch). Dabei darf das Wasser nicht aufgestaut werden.
Anlieger von Gewässergrundstücken können nach dem Wasserhaushaltsgesetz eine wasserrechtliche Erlaubnis zur Entnahme von Wasser bei der zuständigen Genehmigungsbehörde (in Wiesbaden das städtische Umweltamt) beantragen. Aber auch mit einer Genehmigung darf Wasser für den privaten oder landwirtschaftlichen Bedarf nur entnommen werden, wenn dadurch – so das Gesetz – „keine nachteiligen Veränderungen der Eigenschaften des Wassers, keine wesentliche Verminderung der Wasserführung, keine andere Beeinträchtigung des Wasserhaushaltes und keine Beeinträchtigung anderer zu erwarten ist“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 17. August 2015 von und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: