MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Rhein-Main-Hallen-Bau: Info-Pavillon für Bürger öffnet

20150902-134747-49667875.jpgWiesbaden, 2. September 2015 – Der Info-Pavillon direkt neben der Baustelle der Rhein-Main-Hallen öffnet seine Türen: Die erste Bürgersprechstunde findet dort am Freitag, 11. September, von 16 bis 18 Uhr statt.
Der für den Neubau der Rhein-Main-Hallen zuständige Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel (hier im Foto beim Rohbau-Start im Juni 2.v.r., Foto: Stadt Wiesbaden/TriWiCon) appelliert an die Bürger, das Dialog-Angebot zu nutzen: „Die Bauleitung steht als Ansprechpartner für alle Fragen persönlich zur Verfügung. Informieren Sie sich vor Ort und machen Sie regen Gebrauch von diesem Angebot“.

Baubetriebsleiter Henning Wossidlo (Foto 2.v.l.) freut sich auf zahlreiche Besucher: „Immer wieder erreichen uns Anfragen oder Hinweise, oftmals hören wir dabei Vorfreude auf die neuen Rhein-Main-Hallen. Dieser Austausch zeugt vom großen Interesse an der Entwicklung unseres Kongress- und Veranstaltungsgebäudes.“

Die Sprechstunde im Informations-Pavillon findet jeweils an einem Donnerstag oder Freitag von 16 bis 18 Uhr statt. Folgende Termine wurden für dieses Jahr festgelegt: Freitag, 11., und Donnerstag, 24. September; Donnerstag, 8., und Freitag, 23. Oktober; Donnerstag, 12., und Freitag, 27. November; Freitag, 11. Dezember. Alle Bürger haben dort die Gelegenheit, ihre Fragen, Wünsche und Anregungen zu äußern. Zudem ist der Info-Pavillon ein zentraler Anlaufpunkt für Passanten und Interessierte, die sich über das Neubauprojekt informieren möchten.

Der Info-Pavillon (rund 20 Quadratmeter) mit Sitzgelegenheiten bietet von der eigenen Terrasse aus einen Blick über das gesamte Baufeld. Schon von weitem ist er durch seine Außengestaltung in Bildmotiven der Rhein-Main-Hallen sichtbar. Für Interessierte liegen Broschüren bereit, die ergänzende Informationen zu den Ausführungen der Bauleitung liefern sollen.

In Planung sind weitere Aktionen für Bürger und Kunden, wie beispielsweise geführte Besichtigungen über das Gelände oder themenbezogene Veranstaltungen. Die Angebote werden frühzeitig bekannt gegeben. Bendel betont: „Wir möchten alle Wiesbadenerinnen und Wiesbadener bei diesem großartigen Bauvorhaben mitnehmen und umfassend informieren.“

Der Informations-Pavillon liegt in unmittelbarer Nähe zum Baufeld an der Friedrich-Ebert-Allee und dem Eingang zu den Herbert-Anlagen und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von den Haltestellen „Rheinstraße“, „Wilhelmstraße“ und „Hauptbahnhof“ zu erreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 2. September 2015 von und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: