MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Zeit gewonnen: Land informiert Wiesbaden vor Flüchtlings-Ankunft

20150914-152624-55584470.jpgWiesbaden, 14. August 2015 – Das Land Hessen hat die Landeshauptstadt Wiesbaden davon unterrichtet, dass die Stadt rechtzeitig vorher informiert wird, bevor die Menschen ankommen, die in die Außenstelle der Erstaufnahmestelle in Wiesbaden gebracht werden sollen.
„Wir können nach den neuesten Informationen des Landes nun davon ausgehen, dass wir mehrere Stunden im Vorfeld Bescheid wissen werden, wann wir mit den Flüchtlingen in Wiesbaden rechnen können“, so Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD) und Harald Müller, Leiter der Berufsfeuerwehr Wiesbaden: „Das entspannt die Lage für uns enorm. Wir haben alles für die Ankunft der Menschen vorbereitet und können direkt loslegen, sobald wir wissen, wann wie viele wohin kommen. Bis dahin können wir unsere Kräfte schonen und haben eine Rufbereitschaft für alle Helferinnen und Helfer eingerichtet.“
Der Oberbürgermeister bedankt sich bei allen ehren- und hauptamtlichen Helferinnen, Helfern sowie Bürgerinnen und Bürgern für ihre großartige Unterstützung. „Es ist einfach toll, was die Stadt Wiesbaden in so kurzer Zeit geleistet und auf die Beine gestellt hat, ich bin überwältigt von der Hilfsbereitschaft.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 14. September 2015 von und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: