MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Ganz schön Schaf, dieser Wahlkampf

20130123-123441.jpg

Weihnachten ist grade erst vorbei und schon haben wir wieder „Baumschmuck“ in der City. Diesmal OB-Wahl-Plakate statt Kugeln und Schleifen. Aber nicht weniger bunt. Blaue Skulpturen, Damen vor grünem Hintergrund, Herren mit roten Krawatten – es wird was geboten.

Besonders „Schaf“ ist das Plakat von Oberbürgermeister Dr. Helmut Müller, derzeit zu sehen unter anderem an der Frankfurter Strasse/Ecke Bierstadter Strasse: Mit ihm gemeinsam schaut eine blaue Schnucke über seinen Schreibtisch in die Kamera.

Nein, der OB hat nicht gebastelt und auch dem armen Tier keinen Schnaps eingeflößt.

Das blaue Schaf aus Polyesterharz, gestaltet vom Aktionskünstler-Paar Bertamaria Reetz aus Köln und Rainer Bonk aus Rheinberg, bevölkerte im letzten August mit 120 „Artgenossen“ das Bowling Green vor dem Kurhaus (mehr dazu hier). Botschaft des Kunstprojektes: „Alle sind gleich – jeder ist wichtig“.
Damals hatten die Künstler dem Wiesbadener OB Dr. Müller ein blaues Schaf überreicht, das jetzt im Rathaus wohnen darf. Und es entstand das Foto, welches jetzt vier Plakate in der City ziert.

Wenn Sie mögen, gehen Sie in Ihrer Mittagspause mal auf Motiv-Jagd, es wird noch mehr geboten:

Insgesamt gibt es neben dem amtierenden OB Dr. Helmut Müller (60, CDU) für die OB-Wahl am 24. Februar noch vier weitere Kandidaten: Offsetdrucker Sven Gerich (38, SPD) zeigt sich auf seinen Plakaten an der Werkbank, im Gespräch, mit Kindern und beim Karotten-Kauf, Stadträtin a.D. Christiane Hinninger (51, Grüne) lächelt vor grüner Tapete, Schauspieler Peter Silbereisen (58) hat noch keine Plakate aufgehängt, dafür zeigt sich Numismatiker Torsten Hornung (51) mit seinem Foto vor hellgrauem Hintergrund für die neue Wiesbadener Partei „Die Mitte“.

Falls Sie das Motiv-Jagdfieber packt, haben Sie in diesem Jahr besonders gute Karten: Nach der Oberbürgermeister-Wahl am 24. Februar erwartet uns Wiesbadener noch die Landtags- und Bundestagswahl. Beide werden wohl zusammen am 22. September stattfinden. Heisst für uns: Noch viele schöne Motive für’s Plakat-Sammel-Album.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 23. Januar 2013 von und getaggt mit , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: