MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Sternstunde für Unternehmer – Ideen-Feuerwerk in der IHK

Frank Caspers erklärt Selbstmanagement

Frank Caspers erklärt Selbstmanagement

Wiesbaden, 22. April 2015 – Gestern Abend zündete ein Ideen-Feuerwerk in der IHK Wiesbaden: Sternstunde für Unternehmer moderiert von Impro-Theater-Gründer Fred Malsy. Auf dem Programm: 6 Vorträge, zahlreiche Tipps.
Zu Beginn: Frank Caspers, „Umsetzercoach“ aus Ginsheim-Gustavsburg, spricht über Optimales Selbstmanagement. Motto: „Sei stärker als Deine Ausreden“. Der ehemals erfolgreiche Hammerwerfer musste nach einem Bandscheibenvorfall den Sport aufgeben, kam zum Coaching. Kernaussage seines Vortrages: Wer etwas erreichen will, braucht „Hirn und Herz Hand in Hand“. Denn, so Caspers: „Das Herz gewinnt immer“.

Cynthia Ahrens erklärt Menschentypen anhand von Prominenten

Cynthia Ahrens erklärt Menschentypen anhand von Prominenten

Dann Kontrastprogramm: Nach dem
Ex-Hammerwefer-Hühnen die zierliche Cynthia Ahrens mit dem Thema „Leadership-Intelligenz“. Sie will den Schlüssel zur Führungs-Kompetenz erklären, sagt: „Sie müssen Menschen richtig einschätzen, um gut führen zu können.“ Sie stellt am Beispiel von Promis vier Menschen-Typen vor, die man zuordnen soll: Der unvergessene Literatur-Kritiker Marcel Reich-Ranicki (1920-2013) als dominanter Typ („er will kein Geschwafel, mit ihm sachlich argumentieren“), TV-Moderator Thomas Gottschalk als „initiativ“ („ihm sollte man im Gespräch Anerkennung geben, Wertschätzung zeigen“), Tennis-Lady Steffi Graf als „stetig“ („sie legt Wert auf Sicherheit, das Wir, Unterstützungs-Angebot“) und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble als gewissenhafter Typ („er will Argumente, ist distanziert, ihm sollte man Hintergründe liefern“).

Dieter Schrohe nennt Vor- und Nachteile von Google

Dieter Schrohe nennt Vor- und Nachteile von Google

Dann ist Dieter Schrohe dran. Der Google-Experte will, dass wir eine
Beziehung zur Suchmaschine aufbauen. Denn: „Früher war alles einfacher, aber Google geht nicht mehr weg!“ Er stellt die unterschiedlichen Google-Angebote vor: AdWords, Analytics, WebmasterTools, Google My Business, Google Alerts, Google+ und rät für den Start zum Google My Business Branchenbucheintrag und man solle sich um seine Website kümmern: Seit gestern, 21. April 2015, behandelt Google für mobile Endgeräte optimierte Websites (sogenannte responsive Websites) bevorzugt.

 

Nadin Meloth: "Der Weg aus dem Hamsterrad ist quer zur Laufrichtung"

Nadin Meloth: „Der Weg aus dem Hamsterrad ist quer zur Laufrichtung“

Nach ihm spricht Nadin Meloth über den „Weg aus dem Hamsterrad“ für Vielbeschäftigte. Ihre Kernaussagen: „Wichtiges vor Dringendem,
Focus auf Ergebnis nicht Aufgabe, Not-to-Do-Liste machen“. Ihre Tipps: Erfolgstagebuch schreiben und das Smartphone auch mal abschalten.

Josua Kohberg spricht über gehirngerechtes Lernen

Josua Kohberg spricht über gehirngerechtes Lernen

Dann geht die (Vortrags-)Reise in ferne Länder: Josuah Kohberg spricht über sechsjährige Ziegenhirten in Afrika und Teppichknüpferinnen in Mexico, die
40.000 Knoten pro Quadratzentimeter knüpfen können. Er fragt: „Wie lernen die das?“ Antwort: „Die Ziegenhirten haben seit dem 3. Lebensjahr den 6-8 Jährigen zugeschaut, die Eltern der Teppichknüpferinnen zahlen Lehrgeld, damit die Mädchen 3 1/2 Jahre zu Füßen der Meisterin sitzen können.“ Abschauen ist die Devise.

Vertrieb witzig erklärt: Roland Schraut

Vertrieb witzig erklärt: Roland Schraut

Packend ist der letzte Vortrag: Roland Schraut erklärt „Sales Excellence“, also Top-Vertrieb, witzig am Beispiel von Staubsauger-Vertetrern: „Da klingelt ein Mann an meiner Tür, etwa 35, top-gestylt, und will im Frack meinen Teppich reinigen – warum soll ich den nicht rein bitten?“ Dann erklärt er die Wirkung von Worten auf Kunden, zeigt Vetriebstypen auf (z.B. „der Kuschler: Im Zwiegespräch mit seiner ganzen Aufmerksamkeit bei Ihnen, vergisst aber zu verkaufen“). Zum Schluss zitiert er „den großen Philosophen“ Franz Beckenbauer: „Es gibt nur eins: Sieg, Unentschieden, oder Niederlage“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 22. April 2015 von und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: