MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Am Kran herangeschwebt: Das Kaiser-Friedrich-Denkmal ist zurück!

20150708-134530-49530448.jpgWiesbaden, 8. Juli 2015 – Seit 1897 steht es in Wiesbaden, jetzt war mal eine Pflege fällig: Das Kaiser-Friedrich-Denkmal wurde im Auftrag des Kulturamtes in den vergangenen Wochen wieder „schön gemacht“: Sanierung des Sockels und des Fundaments, Bronze-Applikationen auf dem Sockel gereinigt, die seitlichen Schriftzüge wieder vergoldet. Heute um 13 Uhr kam dann der „sanierte Kaiser“ selbst wieder an seinen angestammten Platz zurück: An einem Kran schwebte die Figur auf ihren Sockel an der Wilhelmstraße zwischen dem „Nassauer Hof“ und den „Vier Jahreszeiten“.
Ermöglicht wurde die Sanierungsmaßnahme durch eine Spende der Stiftung Kaufmanns-Erholungsheime in Wiesbaden. Freude bei Kulturdezernentin Rose-Lore Scholz, Stadtentwicklungsdezernentin Sigrid Möricke, bei der Bauleitung des Büros Zaeske und Partner und beim Hochbauamt. Und die Bürger freut’s natürlich auch.

20150708-134652-49612317.jpg

20150708-134703-49623087.jpg

20150708-134721-49641609.jpg

20150708-134742-49662281.jpg

20150708-134754-49674570.jpg

20150708-134805-49685664.jpg
Lange Zeit verwaist: Der Denkmal-Sockel in den letzten Wochen:

20150708-134858-49738231.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 8. Juli 2015 von und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: