MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Antrittsbesuch im Rathaus: Neuer Generalkonsul bei OB Gerich

20160211-153647-56207442.jpgWiesbaden, 11. Februar 2016 – Der neue türkische Generalkonsul M. Mustafa Çelik (47, Foto r.) machte heute seinen Antrittsbesuch im Wiesbadener Rathaus (Foto: Heiko Kubenka/Stadt Wiesbaden).
Çelik, der am 15. September letzten Jahres seinen Dienst in Frankfurt am Main angetreten hat, tauschte sich mit Oberbürgermeister Sven Gerich (41, SPD) über die Städtepartnerschaft zwischen Wiesbaden und Fatih/Istanbul aus, außerdem wurde über Integration und Bildung gesprochen.

Hintergrund:
Generalkonsul M. Mustafa Çelik wurde 1969 in der Türkei geboren. Er besuchte die Grundschule und das Gymnasium in Bonn und studierte an den Universitäten in Bonn und Frankfurt Politikwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften und Jura. Im Außenministerium begann er seine Laufbahn in der Abteilung für Zentraleuropa. Sein erster Versetzungsposten war die Botschaft in Nigeria, gefolgt von der Tätigkeit an der Botschaft in Berlin. Nach einer Tätigkeit in der Abteilung für Osteuropa folgte die Versetzung an die Botschaft in Wien. Zuletzt arbeitete er im Ministerium in der Abteilung für Energie, Wasser und Umwelt. M. Mustafa Çelik ist unverheiratet und spricht Deutsch, Englisch und Französisch.
Über das Konsulat:
Ein Generalkonsulat ist die Vertretung eines unabhängigen Staates und ist eigenständig organisiert. Es fungiert als Ansprechpartner der jeweiligen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger des eigenen Landes in dem betreffenden Staat und kümmert sich etwa um Passangelegenheiten, Hilfsleistungen und andere Formalitäten.
Mehr Infos online hier – klick.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 11. Februar 2016 von und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: