MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Günther Jauch, OB und Dieter Kürten: So feierten die Promis das Käfer’s-Jubiläum

Feierten das Jubiläum (v.l.): Günther Jauch, Roland Kuffler, Stephan Kuffler, OB Sven Gerich Foto: Kurhaus Gastronomie

Wiesbaden, 13. Mai 2016 – Mit Kaviar, Kalbshaxe und Topfen-Soufflé feierten gestern Abend rund 200 Gäste den 25. Geburtstag des Käfer’s Bistro im Kurhaus. OB Sven Gerich (SPD) brachte Käfer’s Bistro-Chef und Mitbegründer Roland Kuffler ein gerahmtes Wiesbaden-Bild als Geschenk, TV-Größen wie Günther Jauch (59) und Dieter Kürten (81) waren ebenso dabei wie Käfer-Witwe Uschi Ackermann (69) und viele handverlesene Stammgäste. Für eine Schweigeminute hielten alle inne für den vor einem Jahr verstorbenen Gerd Käfer († 82) und seine verstorbenen Wegbegleiter. Dann ging es weiter wie Gerd Käfer es sich wohl gewünscht hätte: Freundlich-fröhlich mit entspannten Gesprächen. Es durfte in Erinnerungen geschwelgt werden: Unvergessen der Andrang beim etwas unterschätzten Public Viewing zur heimischen Fußball-WM 2006, als ganz Wiesbaden den Kurpark stürmte und vom Helfer bis zum damaligen Kurhaus-Gastronomie-Direktor Gebhard Bucher († 58) jede freie Hand an den Zapfhahn hechten musste. Oder das Catering einer russischen Hochzeit im Thiersch-Saal, wo 300 Gäste zwei Tage lang mit Champagner, Wodka und Kaviar umsorgt wurden – die Hochzeitstorte wog 600 Kilo und mehr als 20.000 Rosenblüten gaben die Deko ab.

Und natürlich waren in den 25 Jahren jede Menge Promis im Käfer’s Bistro zu Gast: Mickey Rourke, Sir Peter Ustinov, Herbert Grönemeyer, Ottmar Hitzfeld, Patricia Kaas, Rainer Hunold, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Michail Gorbatschow, Horst Köhler, Udo Jürgens, Altkanzler Helmut Kohl, Ottfried Fischer, Thomas Gottschalk, Götz Alsmann, Til Schweiger, Hans-Joachim Stuck, Heinz Harald Frentzen, Marc Keller, Henning Baum und viele andere.

Für die Gäste hat sich nichts geändert: Der Look ist noch der selbe wie vor 25 Jahren, als Kufflers Innenarchitekturbüro es gestaltete. Altholz und Möbel aus Frankreich, 440 einzeln ausgesuchte Bilder an den hohen Wänden, der große Brüsseler Lüster im Hauptraum und echte Jugendstilfliesen an der offenen Küche. Hier soll auch in Zukunft für viele Gäste lecker gekocht werden.

Dieter Kürten, Petra Fülbier, Sebastian Kuffler Foto: Kurhaus Gastronomie

Martina Bucher, OB Sven Gerich, Roland Kuffler Foto: Kurhaus Gastronomie

Geschenk für den Käfer’s Bistro-Mitgründer: Ein Wiesbaden-Bild von OB Sven Gerich für Roland Kuffler Foto: Kurhaus Gastronomie

Ein Kommentar zu “Günther Jauch, OB und Dieter Kürten: So feierten die Promis das Käfer’s-Jubiläum

  1. Birgit Pöhlmann
    19. Mai 2016

    Wie traurig, dass der legendäre Gastronom Gerd Käfer das nicht mehr miterleben durfte. Als Mitbegründer hat Gerd Käfer das Käfer´s Wiesbaden geprägt. Allein der Name Käfer steht in Deutschland für höchste Qualität und vollendete Gastfreundlichkeit. Glücklichwerweise war Käfer´s Witwe Uschi Ackermann bei diesem Jubiläum dabei. Sein Sohn Michael Käfer, der die Gastronomiebetriebe Käfer´s, wie sein Vater schon, liebt und betreibt war hoffentlich auch unter den Anwesenden???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: