MEIN WIESBADEN

Das Magazin für alle, die Wiesbaden lieben.

Für 450.000 Euro: Stadt pflanzt 200 neue Bäume

20150911-184950-67790015.jpgWiesbaden, 11. September 2015 – Für 450.000 Euro pflanzt die Stadt in diesem Herbst 200 neue Straßenbäume nach. Gepflanzt werden nur Laubbaumarten, z.B. (je nach Standort) Linden, Platanen, Magnolien und Ahorn. Jetzt werden erst mal die „Baumgruben“ erstellt, dann kommen die Bäume rein. Grünflächendezernent Dr. Oliver Franz erklärt: „Die neuen Bäume werden ab Mitte/ Ende November von den Mitarbeitern des Grünflächenamtes in die vorbereiteten Baumgruben gepflanzt.“ Die kontinuierliche Nachpflanzung sei wichtig, so Franz: „Zum Erhalt des stadtbildprägenden Baumbestandes und zur Unterstützung der klimaverbessernden Wirkung wie Schattierung, Erhöhung der Luftfeuchtigkeit durch Transpiration, Lärm- und Emissionsminderung und Verbesserung der Aufenthaltsqualität“.
Im Vergleich zum Herbst 2014 wird das Grünflächenamt in dieser Pflanzperiode 50 Baumstandorte zusätzlich nachpflanzen. Die Bäume verteilen sich auf das gesamte Stadtgebiet mit dem Schwerpunkt Innenstadt.

Ein Kommentar zu “Für 450.000 Euro: Stadt pflanzt 200 neue Bäume

  1. Pingback: Pflanzung gestartet: 200 neue Bäume für Wiesbaden | MEIN WIESBADEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 11. September 2015 von und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: